Menü

Betonüberwachung

Bauunternehmen müssen bei der Herstellung von Betonbauwerken durch eine regelmäßige Überwachung aller Tätigkeiten sicherstellen, dass ihre Leistung in Übereinstimmung mit den geltenden Regelwerken und der Projektbeschreibung erfolgt. Die verwendeten Baustoffe und Bauteile müssen auf der Baustelle auf ihre Übereinstimmung mit diesen Anforderungen überprüft werden. Nicht ausreichend gekennzeichnete und nicht regelwerkskonforme Baustoffe oder Bauteile dürfen nicht eingebaut werden. Dies gilt insbesondere für den Baustoff Beton, der überwiegend als Transportbeton auf die Baustelle geliefert und dort verarbeitet wird. Je nach Baumaßnahme wird zur Qualitätssicherung des Betons ein unterschiedlich hoher Überwachungsaufwand gefordert. Die DIN EN 13670/DIN 1045-3 formuliert mit den Überwachungsklassen 1, 2 und 3 ein mehrstufiges Überwachungssystem. Die Anforderungen an die Überprüfung der maßgebenden Frisch- und Festbetoneigenschaften nehmen mit aufsteigender Überwachungsklasse zu.

 

Betonanalyse

Durch die zunehmende Alterung von Bauwerken gewinnt die Zerstörungsfreie Prüfung im Bauwesen (ZfP) an Bedeutung. Ihre Aufgabe ist die Untersuchung der vorhandenen Bausubstanz auf Schädigungen, um u.a. auch den Bestand erhalten zu können.

Auch bei der Qualitätssicherung während der Bauphase gewinnt die ZfP zunehmend an Bedeutung. Im Bauwesen sind meist einzelne Bauteile Gegenstand der Prüfung, deren Überprüfung in den verschiedenen Normen und/oder zusätzlichen technischen Vorschriften (ZTV) vorgeschrieben und beschrieben ist. 

Betoninstandsetzung

Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen für Bauteile aus Beton werden zunehmend bedeutender. Egal ob der Bauherr hierbei den Pflichten der Landesbauordnungen nachkommt oder ästhetische Gesichtspunkte im Vordergrund stehen. Betoninstandsetzung ist ein eigenes und anspruchsvolles Sachgebiet. Hierbei müssen Untergrundvorbereitung, Rissbehandlung, Reprofilierung und Oberflächenschutz sinnvoll aufeinander abgestimmt sein. Voruntersuchungen sind hierbei ein sehr wichtiger Punkt. Das Erstellen eines Leistungsverzeichnisses basiert auf den zuvor ermittelten Kennwerten. Die Baubegleitung während der Instandsetzung ist ein sehr wichtiger Teil der Gesamtmaßnahme.